www.hypochondrie-hilfe.de

Titelbild

Progressive Muskelentspannung

Die progressive Muskelentspannung oder auch progressive Muskelrelaxation ist ein von Edmund Jacobsen entwickeltes Entspannungsverfahren, bei dem durch die bewusste An- und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung erreicht werden soll.

Anleitung zur progressiven Muskelentspannung:

Suchen Sie sich einen ruhigen Ort, an dem sie sich entspannt setzen oder hinlegen können und idealerweise für 20-30 Minuten nicht gestört werden.

Atmen Sie einige Male tief durch und lassen Sie Ihren Körper dann locker werden. Spannen Sie nun jeden einzelnen Muskel Ihres Körpers für ca. 5 – 10 Sekunden ganz fest an (So, dass es gerade noch angenehm für Sie ist!) Sie sollten ein deutliches „Ziehen“ verspüren und ganz genau wahrnehmen, an welcher Stelle sich der Muskel befindet. Lösen Sie dann die Anspannung und achten Sie ganz genau auf das entspannte Gefühl. Verbleiben Sie 20 – 30 Sekunden so, bevor Sie damit beginnen die nächste Muskelgruppe anzuspannen. Als Reihenfolge empfiehlt sich:

Wichtig ist, dass Sie sich nach den 5 – 10 Sekunden der Anspannung ganz bewusst auf die 20 – 30 Sekunden der Entspannung konzentrieren. Nachdem Sie die komplette Übungsreihe absolviert haben, strecken Sie einmal kräftig „alle Viere von sich“, schütteln Sie sich einmal kräftig durch und dehnen Sie Ihre Muskeln. Dies bezeichnet man als „Zurücknahme“.

Sollten Sie Probleme dabei haben, sich genug zu entspannen oder konzentrieren zu können empfehlen wir Ihnen dieses Buch, welches mit einer exzellenten Anleitung auf Audio-CD geliefert wird: Progressive Muskelentspannung (mit Audio CD) (GU Multimedia)

Schauen Sie sich auch unbedingt das autogene Training an!